Drucken
Über unsWeltweitReferenzenKontaktGewährleistungKarriereDownloads
deutsch
headerheader
SCHWEIN

BETÄUBUNG

 

BRÜHVERFAHREN

 

ENTHAARUNG

 

NACHBEARBEITUNG

 

ARBEITSPLÄTZE & EINRICHTUNGEN

 

BETÄUBUNG
Tierschutz im Schlachtbetrieb beginnt dort, wo professionelle Betäubung zum Einsatz kommt.
BANSS Betäubungstechnologien werden unter Berücksichtigung dieses Anspruches entwickelt.

BANSS BRT-Hochfrequenz-Konstantstrom-Betäubungstechnologie

Schwein Schwein

Highlights

  • Tierschutz und Wirtschaftlichkeit
  • Verbesserter Tierschutz durch verlängerte Beruhigungsstrecke
  • Exakte Synchronisierung zwischen Fördersystem und Betäubungsmechanik durch Servo-Antriebe mit Linear-Führungssystem
  • Antriebseinheit am Ende des Fördersystems - dadurch Vermeidung von Verletzungen und geringer Verschleiß
    der robusten PVC-Reiter-Elemente
  • Stufenlos verstellbare Geschwindigkeit
  • Geräuscharme Konzeption
  • Betäubungsstrom-Überwachung
    mit digitaler Datenaufzeichnung
  • Optimale Erkennung der Tiere durch Kombination
    Lichtgitter und Ultraschallsensoren
  • Alle Stahlteile komplett aus Edelstahl gefertigt
  Restrainer BRT-HH-T* Restrainer BRT-HH-2 Restrainer BRT-HH-3
Leistung bis 350 Schweine/hr bis 500 Schweine/hr bis 650 Schweine/hr

* T = Takt

BANSS Betäubungsfalle mit halbautomatischem Zutrieb BSF-II-P

Betäubungsfalle für kleinere und
mittlere Schlachtleistungen
bis 200 Tieren pro Stunde

Schwein
  Betäubungsfalle BSF-II-P
Leistung bis 200 Schweine/hr

Automatische CO2-Betäubungsanlage

Unter dem Seriennamen SOMNIA stellt BANSS erstmals eine hauseigene CO2-Betäubungsanlage vor. In Kooperation mit der Forschungs- und Entwicklungseinheit BANSS Animal Welfare in Holbaek/Dänemark wurde von ausgewiesenen Spezialisten der CO2-Betäubungstechnik ein System entwickelt, das durch konstruktive Neuerungen gegenüber aktuellen Systemen wesentliche Vorteile hinsichtlich Tierschutz, Betriebssicherheit und Wirtschaftlichkeit verzeichnen kann. Durch eine flexible Systemkonfiguration in modularer Bauweise deckt die SOMNIA Serie ein Leistungsspektrum bis zu 1200 Schweinen pro Stunde ab. Unserem Selbstverständnis entsprechend erfüllt die SOMNIA unabhängig von ihrer Leistungskapazität stets die aktuellen EU Regularien in Bezug auf Tierschutz einerseits sowie die industriellen Anforderungen an Betäubungsergebnisse und die Fleischqualität andererseits.
Das Zutriebssystem berücksichtigt natürliche Verhaltensweisen der Tiere; somit kann eine effektive und effiziente CO2-Betäubung auch in verschiedenen Gruppengrößen durchgeführt werden. Die SOMNIA zeichnet sich durch höchste Bedienungs- und Wartungsfreundlichkeit aus, was sich letzten Endes in der Wirtschaftlichkeit widerspiegelt.
Schwein
Schwein

Höchste Bedienungs- und Wartungsfreundlichkeit

Leistung
60 bis 1200 Schweine/hr
Schwein

Layout mit Preloader


info
info

info